Zubereitung:
10 min.
Fertig in:
70 min.

In Frankreich werden zu besonderen Anlässen sogenannte Verrines serviert, das sind Leckerbissen in kleinen Gläsern, die man mit dem Löffel isst. Dies ist eine Rote Bete Mousse mit Clementinen, die sich besonders gut als Auftakt eines festlichen Weihnachtsmenüs eignet.

Zutaten:

  • 6 EL Quark
  • 1 TL Schnittlauchröllchen, mehr für die Deko
  • 2 mittelgroße gekochte Rote Bete Knollen
  • 2 Clementinen
  • 8 EL Schlagsahne
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • Clementinen-Zesten

Zubereitung:

1Quark mit Schnittlauch vermischen und auf 3 kleine Gläser verteilen. Kühl stellen.

2Rote Bete fein würfeln. Clementinen auspressen und mit der Rote Bete mischen.

32 EL Sahne unterrühren.

4Fein pürieren.

5Restliche Sahne steif schlagen und unter die Rote Bete Mousse heben. Salzen und pfeffern. Mousse auf die Gläser verteilen und vor dem Servieren mindestens 1 Stunde kühl stellen. Gut gekühlt mit Clementinen-Zesten und Schnittlauch bestreut servieren.

Ergibt:

3 leute