Zubereitung:
10 min.
Stunde:
12 min.
Fertig in:
22 min.

Das sind meine Standardnudeln für ein schnelles, gesundes Abendessen unter der Woche die Nudeln sind so lecker, das man sie auch Gästen vorsetzen kann). Wir essen viel Knoblauch, aber die Menge kann man natürlich reduzieren.

Zutaten:

  • 1 Packung Spaghetti
  • 4 EL Olivenöl
  • 5 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Bund Grünkohl oder Schwarzkohl, gewaschen und grob zerkleinert
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1 Dose Kichererbsen, abgetropft
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

1Einen Topf mit leicht gesalztenem Wasser zum Kochen bringen und Nudeln darin nach Packungsanweisung ca. 8 Minuten al dente kochen. Abgießen und 1 große Tasse Kochwasser aufbewahren.

2Während die Nuteln kochen Olivenöl in einer großen PFanne bei mittlerer Hitze heiß werden lassen und Knoblauch darin kurz anbraten, bis er duftet. Dann den Grünkohl zugeben und unter Rühren zusammenfallen lassen (nicht zu lange kochen).

3Die fertigen Nudeln zum Grünkohl geben und vermischen. Mit den Hefeflocken bestreuen und soviel von dem Kochwasser zugießen, dass eine dickliche Soße entsteht. Gut verrühren. Kichererbsen zugeben und erhitzen, bis sie warm sind und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ergibt:

4 leute