Zubereitung:
10 min.
Stunde:
15 min.
Fertig in:
25 min.

Man kann pochierte Eier auch im Voraus machen, wenn man mehrere Leute bewirten will. Als Eggs Benedict mit Hollandaise und Schinken schmecken sie besonders lecker.

Zutaten:

  • 1 TL Champagneressig
  • 1/2 TL Salz
  • 2 Eier, je frischer desto besser

Zubereitung:

1Eine Schüssel mit Eiswürfeln und Wasser füllen.

2Kaltes Wasser in einen Topf geben und auf den Herd stellen. Temperatur auf mittel stellen und Essig und Salz unterrühren. Zum köcheln bringen, dann Hitze azf niedrig reduzieren.

3Jedes Ei einzeln in eine kleine Schale aufschlagen und Schale über die simmernde Wasseroberfläche halten. Dann das Ei vorsichtig ins simmernde Wasser gleiten lassen. 1-2 Minuten stocken lassen, dann vorsichtig mit einem Silikonspachtel umrühren, damit sich das Ei nicht am Boden anlegt. Ca. 6 Minuten pochieren, bis das Eiweiß gestockt und das Eigelb weich ist.

4Ei mit einem Löffel mit Löchern aus dem Wasser heben und vorsichtig in die Schüssel mit Eiswasser legen, damit es aufhlört zu kochen. Wenn es Zeit zum Frühstücken ist, die pochierten Eier 1 1/2 bis 2 Minuten in leicht simmerndem Wasser aufwärmen. Wieder mit einem Löffel mit Löchern herausnehmen und auf Küchenkrepp abtrocknen.

Ergibt:

2 leute