Zubereitung:
30 min.
Stunde:
40 min.
Fertig in:
70 min.

Diese vegetarische Lasagne steckt voller Gemüse: frischer Spinat, Karotte, Sellerie, Tomaten sowie Pilze.

Zutaten:

  • 450 g Lasagneblätter
  • 1,5 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Stange Sellerie, fein gewürfelt
  • 1 Karotte, fein gewürfelt
  • 340 g Champignons, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 120 ml trockener Weißwein
  • 800 g stückige Tomaten aus der Dose

Zubereitung:

1Lasagneblätter in Salzwasser in einem großen Topf al dente kochen. Abgießen und abtropfen lassen.

21/2 EL Öl in einem schweren Topf bei mittlerer Flamme erhitzen. Zwiebel, Sellerie und Karotte anbraten, bis die Zwiebel weich ist. Pilze und Knoblauch dazugeben und 2 bis 3 Minuten braten, bis die Pilze Flüssigkeit absondern. Wein dazugeben und kochen, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Tomaten aus der Dose mit Flüssigkeit, sonnengetrocknete Tomaten und Thymian dazugeben. Zum Kochen bringen, dann Flamme reduzieren und bei niedriger Flamme simmern, bis die Sauce andickt. Salzen und pfeffern.

3Für die helle Soße das restliche Öl in einem schweren Topf bei niedriger Flamme erhitzen. Mehl unter Schlagen mit dem Schneebesen dazugeben und hellbraun anschwitzen. Vom Herd nehmen und die Sahne mit dem Schneebesen unterrühren. Mit Muskatnuss und einer Prise Salz würzen. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.

41/2 Tasse der Pilzmischung in einer Lasagneform verteilen. Darauf eine Lage Lasagneblätter geben. Darauf 1/2 Tasse Pilzmischung. Eine Schicht Spinatblätter darauf verteilen und mit 1/3 Tasse heller Soße beträufeln. Mit 2 EL Parmesan bestreuen. Darauf eine Lage Lasagneblätter geben. Diesen Vorgang 5x wiederholen.

5Lasagne bei 190 C im vorgeheizten Ofen 40 Minuten backen. Vor dem Servieren 15 Minuten ruhen lassen.

Ergibt:

8 leute