Zubereitung:
20 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
50 min.

Eine leckere Brokkolisuppe, die durch eine Kartoffel noch etwas gehaltvoller wird. Ich verwende halb Milch, halb Sahne zum verfeinern, aber man kann natürlich auch nur Sahne nehmen.

Zutaten:

  • 2 EL Butter
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 5 Knoblauchzehen, durch die Presse gedrückt
  • 1 große Kartoffel, gewürfelt
  • 800 g geputzter Brokkoli, Röschen und Stiele getrennt
  • Salz

Zubereitung:

12 EL Butter in einem großen Topf bei mittlerer Hitze zerlassen und Zwiebel und Knoblauch 8-10 Minuten darin glasig anbraten. Kartoffel und Brokkolistiele zugeben und gut mit Salz und Pfeffer würzen. Brühe zugießen, abdecken und ca. 10 Minuten simmern, bis die Kartoffel weich ist.

2Brokkoliröschen zur Suppe geben und ca. 5 Minuten simmern, bis der Brokkoli weich ist. Dann mit dem Pürierstab cremig mixen.

33 EL Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze zerlassen und Mehl, Milch und Sahne unter rühren zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Milchmischung mit dem Quirl ca. 5 Minuten rühren, bis sie blubbert und eindickt. Dann die eingedickte Milchmischung unter die Suppe mischen und nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ergibt:

6 leute