Zubereitung:
30 min.
Stunde:
420 min.
Fertig in:
450 min.

Die cremige Soße bei diesem milden Curry aus dem Slow Cooker ist einfach köstlich. Dazu passt einfacher Reis oder warmes Naan Brot.

Zutaten:

  • 2 Zwiebeln, geviertelt
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 cm großes Stück frischer Ingwer, geschält
  • 1 große frische Chili, Samen entfernt
  • 8 Hähnchenschenkel, ohne Haut und Knochen
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 25 g Butter
  • 1 TL Kreuzkümmelsamen, zerdrückt
  • 1 TL Fenchelsamen, zerdrückt

Zubereitung:

1Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Chilischote in der Küchemaschine zu einer Paste verarbeiten oder sehr fein mit der Hand hacken.

2Jeden Schenkel in 4 Stücke schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Fleisch bei starker Hitze rundherum braun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und in den Slow Cooker geben.

3Butter in die Pfanne geben. Sobald sie geschmolzen ist, die Zwiebelmischung dazugeben. Bei mittlerer Flamme 3 Minuten braten. Alle Gewürze dazugeben und noch 1 Minute braten.

4Hühnerbrühe, Zucker und Salz dazugeben. Zum Kochen bringen und die Mischung auf das Huhn im Slow Cooker geben.

5Slow Cooker schließen und auf 7 Stunden auf niedriger oder 3 Stunden auf hoher Stufe garen.

6Sahne und Mandeln unterrühren und mit Reis oder Naan servieren.

Ergibt:

4 leute