Zubereitung:
15 min.
Stunde:
70 min.
Fertig in:
145 min.

Diese vegetarische Lasagne wird mit Auberginen und zweierlei Soßen gemacht: einer würzigen Tomatensoße und einer cremigen Käsesoße.

Zutaten:

  • 2 mittelgroße Auberginen, in 1 cm dicke Scheiben geschnitten
  • Salz
  • 5 EL Olivenöl
  • 6 Blätter Lasagne, vorgekocht
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, gehackt
  • 1,5 Dosen (600 g) stückige Tomaten
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

1Auberginen mit Salz bestreuen und 1 Stunde stehen lassen. Mit kaltem Wasser abspülen und Küchenkrepp trocken tupfen. Durch diesen Vorgang wird der Aubergine Wasser entzogen und sie ist nicht so bitter.

2Olivenöl in eine große Pfanne geben und Auberginen von beiden Seiten 5-7 Minuten anbraten, bis sie weich und gebräunt sind. Auf Küchenkrepp entfetten.

3Für die Tomatensoße Zwiebel in die gleiche Pfanne geben und 5 Minuten anschwitzen. Tomaten mit Saft hinzufügen und mit Kräutern, Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen. Aufkochen, Temperatur herunterstellen und 30 Minuten köcheln.

4Währenddessen für die Käsesoße Butter in einer Pfanne schmelzen und Mehl damit verrühren. 1 Minute anschwitzen. Unter Rühren Milch hinzugießen, aufkochen und 2 Minuten kochen. Vom Herd nehmen und Käse, Parmesan und Senf dazugeben. Umrühren und nach Geschmack pfeffern und salzen.

5Backofen auf 200 C / Gas 6 vorheizen.

6Die Hälfte der Auberginenscheiben auf den Boden einer Auflaufform legen und mit der Hälfte der Tomatensoße bedecken. 3 Lasagneblätter darauf legen und mit den restlichen Auberginenscheiben belegen. Die zweite Hälfte der Tomatensoße darüberstreichen und mit 3 weiteren Lasagneblättern belegen. Käsesoße darauf gießen.

7Mit Alufolie abgedeckt 30 Minuten backen. Folie abnehmen und weitere 10 Minuten backen, bis die Lasagne goldbraun ist.

Ergibt:

4 leute