Zubereitung:
05 min.
Stunde:
10 min.
Fertig in:
15 min.

Diese klassische Holländische Sauce wird aus Eigelb, Butter und Zitronensaft hergestellt und bei sanfter Temperatur geköchelt. Das Geheimnis ist, die Temperatur niedrig zu halten, damit das Eigelb nicht gerinnt, und ständig zu rühren.

Zutaten:

  • 4 Eigelb
  • 3 ½ EL frisch gepresster Zitronensaft
  • Prise weißer Pfeffer
  • 1/8 TL Worcestershiresauce
  • 1 EL Wasser
  • 225 g geschmolzene Butter
  • ¼ TL Salz

Zubereitung:

1Den Boden eines Simmertopfs mit Wasser füllen. Stellen Sie sicher, dass das Wasser nicht bis zum Topfeinsatz reicht. Das Wasser bei niedriger Temperatur zu einem leichten Köcheln bringen.

2Im oberen Teil des Simmertopfs Eigelb, Zitronensaft, weißen Pfeffer, Worcestershiresauce und 1 EL Wasser verrühren.

3Die geschmolzene Butter nach und nach in die Eigelbmischung rühren, jeweils 1 bis 2 EL auf einmal, dabei ständig weiterrühren. Wenn die Hollandaise zu dick wird, noch 1 bis 2 TL heißes Wasser in den Topf geben. Weiterrühren, bis die Butter sich gut mit dem Eigelb verbunden hat. Salz hinzufügen und den Topf vom Herd nehmen. Abdecken und bis zum Servieren warm halten.

Ergibt:

4 leute