Zubereitung:
20 min.
Stunde:
55 min.
Fertig in:
555 min.

Cheesecake ist mein Lieblingsnachtisch. Ich backe ihn in vielen Varianten. Nach deisem Rezept werde ich immer wieder gefragt.

Zutaten:

  • 125 g Butterkekse
  • 85 g zerlassene Butter oder Margarine
  • 680 g Frischkäse, Zimmertemperatur
  • 200 g Zucker
  • 1 EL Speisestärke
  • 3 Eier
  • 1 EL abgeriebene Limettenschale
  • 160 ml frisch gepresster Limettensaft

Zubereitung:

1Backofen auf 150 C vorheizen.

2Butterkekse in der Küchenmaschine pulverisieren oder in einem Gefrierbeutel zerstoßen. Mit der Butter mischen und in eine 23 cm große Springform verteilen, dabei den Teig an den Rändern etwas hochstehen lassen. Kühl stellen.

3In einer großen Schüssel mit dem Elektromixer den Frischkäse mit Zucker, Stärke und Limettenschale cremig schlagen. Nach und nach die Eier untermischen. Bei niedriger Stufe den Saft untermischen. Nicht zu lange schlagen, sonst bekommt der Cheesecake beim Backen Risse. In die Springform gießen.

4Im vorgeheizten Ofen 55 bis 65 Minuten backen, bis der Kuchen sich gesetzt hat. Damit er nicht reißt, kann man auch eine Schale mit heißem Wasser auf den unteren Ofenrost stellen.

5Ofen ausstellen und den Cheesecake 30 Minuten im Ofen lassen, dabei die Tür mindestens 10 cm weit offen stehen lassen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Über Nacht in den Kühlschrank stellen. Der Cheesecake hält sich im Kühlschrank drei Tage.

Ergibt:

12 leute