Zubereitung:
20 min.
Stunde:
25 min.
Fertig in:
45 min.

Für Raclette gibt es eigentlich gar kein richtiges Rezept, nur eine ziemlich lange Zutatenliste. Weil ich immer wieder was wichtiges vergesse, schreibe ich es jetzt hier auf – für unser nächstes Raclette und für alle anderen Racletteköche. Dies ist natürlich eine Maximalliste, die man nach Belieben verändern kann. Ich mache auch gern eine große Schüssel grünen Salat dazu.

Zutaten:

  • 1800 g Raclettekäse (300 g pro Person)
  • 1,5 kg Pellkartoffeln (250 g pro Person)
  • Cornichons
  • Silberzwiebeln
  • Mixed pickles
  • Ananas aus der Dose, abgetropft

Zubereitung:

1Pellkartoffeln gar kochen und ungeschält in eine Schüssel füllen. Extra Schälchen für die Schalen auf den Tisch stellen.

2Raclette-Tischgerät vorheizen.

3Alle Zutaten auf kleine Servierschälchen verteilen. Am besten macht man immer gleich zwei davon fertig, damit jeder leichter an alles drankommt.

4Und schon kann’s losgehen: jeder Gast belegt sein Pfännchen selbst und lässt den Käse schmelzen. Die Pfännchen sollten aber nicht zu voll sein, damit der Käse nicht überläuft.

Ergibt:

6 leute