Zubereitung:
10 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
90 min.

Glutenfreie Brownies ohne Ei oder Milchprodukte. Wer Lust auf Schokolade und Brownies hat, aber weder Gluten noch Ei verträgt, für den sind diese Brownies genau richtig.

Zutaten:

  • 3 EL (20 g) Chia Samen, zu Mehl gemahlen
  • 135 ml Wasser
  • 150 g Rohzucker
  • 120 ml Agavendicksaft
  • 40 g vegane Margarine
  • 1 TL glutenfreier Vanilleextrakt

Zubereitung:

1Chia Samen in der Küchenmaschine, in der Kaffeemühle oder im Mixer zu einem Pulver mahlen.

2Backofen auf 175 C vorheizen und eine Backform leicht einölen.

3Chiamehl und Wasser in einer SChüssel verquirlen und ca. 5 Minuten stehen lassen, bis die Masse eindickt. Rohzucker und Agavendicksaft mit dem Handrührgerät auf hoher Geschwindigkeit unterrühren. Dann Margarine und Vanilleextrakt unterrühren.

4Braunes Reismehl, Mandelmehl, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel vermischen. Kakaopulver unterrühren. Dann Chiamischung unterrühren und vermengen. Teig in die vorbereitete Backform füllen.

5Im vorgeheizten Backofen ca. 45 – 55 Minuten backen, bis die Oberfläche trocken ist und die sich die Brownies leicht vom Rand lösen.

Ergibt:

9 leute