Zubereitung:
45 min.
Stunde:
07 min.
Fertig in:
52 min.

Ein ganz einfaches, chinesisches Rezept – man muss nur ein bisschen vorbereiten. Am besten über Reis servieren und mit gehackten Frühlingszwiebeln servieren.

Zutaten:

  • 450 g Schweinefilet, gewürfelt
  • 30 g Mehl
  • 1 EL + 1 EL Pflanzenöl
  • 150 g Pak Choi, in feine Streifen geschnitten
  • 120 g Stangensellerie, in Scheiben geschnitten
  • 100 g rote Paprika, in 3 cm lange Streifen geschnitten
  • 75 g Pilze, in Scheiben geschnitten

Zubereitung:

1Gewürfeltes Schweinefleisch mit dem Mehl in eine Tupperdose mit Deckel geben und gut schütteln, damit das Fleisch gut mit dem Mehl ummantelt ist.

21 EL Pflanzenöl in einer großen Pfanne bei hoher Hitze erhitzen, das Schweinefleisch hinzugeben und ca. 3 Minuten anbraten. Vom Herd nehmen und warm stellen.

3Den zweiten EL Pflanzenöl erhitzen und Pak Choi, Sellerie, Paprika, Pilze, Wasserkastanien und Knoblauch hinzugeben. 3 Minuten unter Rühren anbraten. In einem Schüsselchen die Hühnerbrühe, Sojasauce, Stärkemehl, Sherry und Ingwerpulver mit einem Quirl glatt verrühren. Mischung mit dem Schweinefleisch in die Pfanne geben und ca. 1 Minuten einkochen lassen, bis die Sauce andickt.

Ergibt:

4 leute