Zubereitung:
10 min.
Stunde:
120 min.
Fertig in:
130 min.

Diese feurigen Chips haben es in sich. Eine Flasche Bier dazu — herrlich!

Zutaten:

  • 60 g Sonnenblumenkerne
  • 1 EL Olivenöl
  • etwa 10 g Rosinen
  • etwa 30 ml Wasser
  • etwa 1/4 TL Salz, nach Geschmack
  • etwa 1/4 TL Cayenne, nach Geschmack
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 100 g frischer Grünkohl (am besten Palmkohl oder Schwarzkohl), in nicht zu kleine Stücke zerrissen

Zubereitung:

1Backrohr auf 100 °C vorheizen (oder auf die niedrigstmögliche Stufe — die Chips sollen getrocknet, nicht gebacken werden). Backpapier auf ein Backblech geben.

2Sonnenblumenkerne, Rosinen, Öl, Salz, Gewürze und einen Teil des Wassers mit der Küchenmaschine fein pürieren. Dabei nach Bedarf mehr Wasser zugeben. Man sollte aber darauf achten, insgesamt sowenig wie möglich Wasser zu verwenden, damit die Backzeit nicht zulange wird.

3In einer großen Schüssel den Grünkohl und die Sonnenblumenpaste mit den Händen vorsichtig vermengen, bis der Kohl gleichmäßig überzogen ist. Auf dem Backblech verteilen und etwa 2 Stunden backen und währenddessen in paar Mal umdrehen. Die genaue Backzeit hängt davon ab, wieviel Wasser zugegeben wurde.

Ergibt:

2 leute