Zubereitung:
10 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
40 min.

Diese Kürbissuppe wird mit Karotten und Apfel verfeinert. Ich mach immer einen riesigen Topf und frier den Rest ein für ein schnelles Mittagessen.

Zutaten:

  • 30 g Butter
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2 Karotten, fein gewürfelt
  • 1 Apfel, geschält und fein gewürfelt
  • 400 g frischer Kürbis, im Ofen gebacken und gewürfelt

Zubereitung:

1Butter in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anbraten. Karotten, Apfel, gerösteten Kürbis und Salbei dazugeben und 8-10 Minuten anbraten, bis alles weich ist.

2Vom Herd nehmen und mit dem Purierstab pürieren. Wenn Sie keinen Pürierstab haben, geht’s auch in der Küchenmaschine.

3Nun die Hühnerbrühe dazugeben, einmal aufkochen lassen, Hitze reduzieren und ca. 15 Minuten köcheln. Sahne dazugeben und weitere 5 Minuten köcheln – Suppe darf nicht kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ergibt:

4 leute