Zubereitung:
15 min.
Stunde:
45 min.
Fertig in:
60 min.

Eine Variante von Cordon bleu aus Hähnchenbrust. Es wird nicht paniert, sondern in einer cremigen Sauce mit Weißwein serviert.

Zutaten:

  • 6 Hähnchenbrusthälften ohne Haut und Knochen
  • 6 Scheiben Emmentaler
  • 6 Scheiben gekochter Schinken
  • 25 g Mehl
  • 1 TL edelsüßer Paprika

Zubereitung:

1Hähnchenbrust wenn notwendig flach klopfen. Jedes Stück mit Käse und Schinken belegen, dabei gut 1 cm Rand rundherum frei lassen. Über der Füllung zusammenklappen und mit Zahnstochern zusammenstecken. Mehl und Paprika mischen und die Fleischstücke darin wälzen.

2Butter in einer großen Pfanne bei mittel-hoher Flamme zerlassen. Fleisch darin rundherum braun anbraten. Wein dazugießen und 30 Minuten simmern, bis das Fleisch nicht mehr rosa ist und der Saft klar herausrinnt.

3Zahnstocher entfernen und Cordon bleu auf eine vorgewärmte Platte legen. Stärke mit Sahne in einer kleinen Schüssel verrühren und langsam in die Pfanne gießen. Unter Rühren kochen, bis die Sauce andickt. Über das Cordon bleu gießen und heiß servieren.

Ergibt:

6 leute