Zubereitung:
05 min.
Stunde:
10 min.
Fertig in:
15 min.

Dass man auch mit servierfertigen Ravioli eine Portion sommerliche Gartenfrische auf den Tisch bringen kann, beweist dieses Rezept. An frischen Zutaten benötigen Sie lediglich einen Bund Basilikum und zwei Zucchini.

Zutaten:

  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zucchini
  • 2 EL Olivenöl
  • Fondor
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Dose (830 ml) MAGGI RAVIOLI Ravioli in Tomatensauce

Zubereitung:

1Basilikum waschen, Blättchen von den Stielen zupfen und klein schneiden. Knoblauchzehe schälen und in kleine Würfel schneiden. Zucchini putzen, waschen, halbieren und in Scheiben schneiden.

2In einem Topf Olivenöl heiß werden lassen. Zucchini und Knoblauch darin andünsten. Mit Fondor und Pfeffer würzen und abschmecken.

3MAGGI RAVIOLI Ravioli in Tomatensauce und das Basilikum zufügen und heiß werden lassen. Servieren Sie dazu einen Blattsalat.

Ergibt:

3 leute