Zubereitung:
20 min.
Stunde:
180 min.
Fertig in:
230 min.

Ein herrlich saftiger Schokoladenkuchen, der total einfach zu backen ist. Schmeckt besonders lecker warm mit Vanilleeis.

Zutaten:

  • 400 g Zucker
  • 225 g Mehl
  • 65 g Kakaopulver
  • 1 1/2 TL Natron
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1 TL Salz

Zubereitung:

1Slow Cooker innen entweder mit Öl aus der Sprühflasche einölen oder dünn einpinseln.

2Zucker, Mehl, Kakaopulver, Natron, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen. Dann in einer zweiten kleinen Schüssel Eier, Milch, Öl und Vanilleextrakt gut verrühren. Das kochende Wasser zugießen und unterrühren. Nasse Zutaten zur Mehlmischung geben und gut verrühren.

3Teig in den vorbereiteten Slow cooker gießen.

4Slow Cooker auf „Low“ (niedrig) stellen und ca. 3 Stunden garen, bis der Teig keine nassen Stellen an der Oberfläche aufweist und sich von den Seiten des Slow Cookers löst. Dann abschalten und Kuchen 30 Minuten vor dem Servieren ruhen lassen.

Ergibt:

12 leute