Zubereitung:
30 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
50 min.

Pasta mit grünem Spargel, Paprika, Pekannüssen und Parmesan. Die Sauce ist cremig, aber nicht zu reichhaltig. Die Penne kommen immer supergut an.

Zutaten:

  • 450 g Penne
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL gehackter Knoblauch
  • 1 rote Gemüsepaprika, gewürfelt
  • 2 Bund grüner Spargel, geputzt und in 2,5 cm Stücke geschnitten
  • 235 ml Hühnerbrühe
  • 4 EL gehackte frische Petersilie

Zubereitung:

1Leicht gesalzenes Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Penne dazugeben und 8 bis 10 Minuten al dente kochen. Abgießen und abtropfen lassen.

2Olivenöl in einem großen schweren Topf erhitzen. Knoblauch, Paprika und Spargel dazugeben und 5 Minuten anbraten, bis der Spargel weich wird. Brühe dazugeben und bei mittel-starker Flamme zum Kochen bringen. Flamme reduzieren und simmern, bis das Gemüse weich ist. Basilikum Salz, Pfeffer, Butter und Hähnchenfleisch dazugeben und einige Minute weiterkochen, bis alles gut erhitzt ist. Penne dazugeben, am Schluss den Parmesan untermischen. Wenn gewünscht mit Pekannüssen bestreuen und servieren.

Ergibt:

6 leute