Zubereitung:
35 min.
Fertig in:
35 min.

Man kann für dieses Tiramisu Marsala oder Tia Maria verwenden. Ich streue noch immer geriebene Schokolade über das Tiramisu.

Zutaten:

  • 250 g Mascarpone
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 3 EL Marsala oder Tia Maria
  • 150 ml starker Kaffee oder Espresso, auf Zimmertemperatur abgekühlt
  • 50 + 100 ml Sahne

Zubereitung:

1Mascarpone, Vanilleextrakt, Marsala und 50 ml Kaffee gut miteinander verrühren. Sahne und Puderzucker steif schlagen und unter die Mascarponemischung heben.

2Restlichen Kaffee in einen Suppenteller geben (wenn gewünscht mit etwas mehr Puderzucker süßen). Ein Biskuitstäbchen nach dem anderen darin tränken und beiseite legen.

34 Dessertschälchen mit je 4 Löffelbiskuits auslegen – bei Bedarf in die Hälfte brechen. Mascarponemischung darauf füllen. 20 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen.

4Tiramisu aus dem Kühlschrank nehmen. Die gefrorene Schokolade über jedes Schälchen reiben. Zuletzt noch mit etwas Kakaopulver bestäuben

Ergibt:

4 leute