Zubereitung:
30 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
50 min.

Ein Rezept für vegane Kartoffelpuffer ohne Eier.

Zutaten:

  • 10 mehlig kochende Kartoffeln, geschält und gerieben
  • 1 Karotte, geschält und gerieben
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 5 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 EL fein gehackte glatte Petersilie
  • 1 EL fein gehackter Dill
  • 2 EL Zitronensaft

Zubereitung:

1Alle Zutaten einschließlich Salz und Pfeffer in einer Schüssel mischen und gerade so viel kneten, dass die Masse zusammenhält.

2Öl in einer Pfanne über mittlerer Flamme erhitzen. Den Teig löffelweise in die Pfanne geben und die Kartoffelpuffer von beiden Seiten jeweils 4 Minuten goldbraun ausbacken. Heiß servieren.

Ergibt:

10 leute