Zubereitung:
15 min.
Stunde:
25 min.
Fertig in:
40 min.

Ein indisches veganes und vegetarisches Gericht mit Kartoffeln und Spinat. Es ist ganz leicht zu machen und köstlich. Dazu passt Reis oder Chapatis.

Zutaten:

  • etwas Öl
  • 1 TL Kreuzkümmelsamen
  • 1 Prise Asant
  • 1 grüne Chilischote, klein geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 200 g junge Spinatblätter

Zubereitung:

1Öl in einem Topf erhitzen. Kreuzkümmel, Asant, Chilischote, Knoblauch und Zwiebel hineingeben und 2 bis 3 Minuten braten.

2Jetzt die Gewürze dazugeben: Kurkuma, Koriander und Curry sowie die Tomate. Alles mischen. Etwas Wasser dazugben, damit die Gewürze nicht anbrennen. 2 bis 3 Minuten kochen.

3Kartoffel und Spinat zugeben und mischen.

4Salzen und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen, bis die Kartoffeln gar sind, dabei ab und zu umrühren.

Ergibt:

3 leute