Zubereitung:
10 min.
Stunde:
35 min.
Fertig in:
45 min.

Ich mache Tomatensoße eigentlich fast immer selber, weil mir die aus dem Supermarkt oft zu salzig ist. Im Sommer nehme ich frische Tomaten, im Winter aber lieber welche aus der Dose.

Zutaten:

  • 4 große Fleischtomaten
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 250 ml Brühe

Zubereitung:

1Bei Verwendung von frischen Tomaten diese obenauf mit einem scharfen Messer kreuzförmig einschneiden.

2Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Tomaten 1 Minute ins Wasser legen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und unter kaltem Wasser abschrecken. Haut abziehen und wegwerfen.

3Olivenöl in einem Topf erhitzen und Zwiebel darin glasig anbraten. Knoblauch hinzufügen und 1 Minute mitbraten. Tomaten und Brühe dazugeben und zum Kochen bringen. Tomatensoße 20 Minuten köcheln lassen, bis die Tomaten zerfallen sind, dabei hin und wieder umr��hren.

4In der Zwischenzeit einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und die Tortellini darin nach Packungsanleitung zubereiten.

5Basilikum an die Soße geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6Tortellini mit Soße und frisch geriebenem Parmesan servieren.

Ergibt:

2 leute