Zubereitung:
15 min.
Stunde:
05 min.
Fertig in:
50 min.

Dies ist ein Rezept für Crepes ohne Butter für Leute, die auf ihre Linie achten.

Zutaten:

  • 150 g Mehl
  • 100 g Maisstärke
  • 20 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier

Zubereitung:

1Mehl, Maisstärke, Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben. Eine Mulde hineindrücken und Eier, Öl und Salz hineingeben. Alles gut mischen.

2Unter ständigem Schlagen mit dem Schneebesen die Milch dazugeben. Am Schluss das Orangenblütenwasser untermischen. Den Teig mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

3Teig aus dem Kühlschrank nehmen und kräftig rühren, damit er glatt und geschmeidig ist. Er setzt sich nach dem Ruhen vor allem am Boden an. Der Teig sollte recht flüssig sein, wenn er zu dick ist, noch etwas Milch unterrühren.

4Eine antihaftbeschichtete Pfanne leicht einölen und Pfanne sehr heiß werden lassen. Erst dann den Teig mit einer Kelle hineingeben. Sobald die Crepe leicht goldgelb ist, wenden und kurz von der anderen Seiten backen.

5Nach Geschmack garnieren und warm servieren.

Ergibt:

15 leute