Zubereitung:
30 min.
Fertig in:
30 min.

Sie können auch frische Litschis für diesen Obstsalat verwenden. Ritzen Sie die Schale der Litschis mit einem scharfen Messer ein und schälen Sie die kleinen Früchte. Dann das Fruchtfleisch anschneiden und den Kern herauslösen. Wie im Rezept weiterverwenden.

Zutaten:

  • 2 EL Mandelblättchen
  • 250 g Litschis aus der Dose
  • 200 g Brombeeren
  • 2 vollreife, aromatische Pfirsiche
  • 1 EL Zitronensaft
  • 6 EL frisch gepresster Orangensaft
  • 3 EL trockener Marsala

Zubereitung:

1Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Auf einen Teller geben und abkühlen lassen. Die Litschis in einem Sieb abtropfen lassen. Die Brombeeren waschen und ebenfalls abtropfen lassen.

2Die Pfirsiche waschen, halbieren und entsteinen. Die Pfirsichhälften in Spalten schneiden; mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun anlaufen. Pfirsichspalten, Brombeeren und Litschis in eine Glasschüssel geben.

3Orangensaft, Marsala, gemahlene Muskatblüte und Puderzucker in einer kleinen Schüssel verrühren und die Mischung über die Früchte träufeln.

4Die Amaretti in einen Gefrierbeutel füllen und diesen verschließen. Mit einem Nudelholz mehrmals über die Amaretti rollen, bis sie fein zerbröselt sind.

5Den Joghurt mit dem Vanillezucker gut verrühren, dabei die Amarettibrösel zugeben. Die Joghurtsauce über den Obstsalat gießen, aber nicht untermischen. Mit den Mandelblättchen bestreuen und mit Zitronenmelisse garnieren. Sofort servieren.

Ergibt:

4 leute