Zubereitung:
15 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
35 min.

An diese Muffins kommen Vollmischschokolade, Zartbitterschokolade, weiße Schokolade und Kakao – Schoko, Schoko und nochmal Schoko!

Zutaten:

  • 325 g Mehl
  • 2 gestrichene EL Backpulver
  • 65 g Kakaopulver
  • eine Prise Salz
  • 125 g brauner Zucker
  • 2 Eier

Zubereitung:

1Backofen auf 180°C vorheizen. Eine 12-er Muffinform einfetten oder mit Papierförmchen auslegen.

2Mehl, Backpulver und Kakapulver in eine große Schüssel sieben. Zucker und Salz unterrühren und beiseite stellen.

3Eier, Öl, Milch und Vanilleextrakt verrühren. Zur Mehlmischung geben und mit dem Teigschaber unterheben.

4Schnell die geschmolzene Schokolade unterrühren, dann die gehackte Schokolade unterheben.

5Teig in die vorbereiteten Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen. Zahnstocherprobe machen. Einen Zahnstocher in die Mitte eines Muffins stecken. Wenn beim Herausziehen kein Teig mehr am Zahnstocher klebt, sind die Muffins fertig.

6Muffins auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und vor dem Servieren mit geraspelter Schokolade oder Puderzucker bestreuen.

Ergibt:

12 leute