Zubereitung:
10 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
30 min.

Hühnchen vom Vortag wird in diesem schnellen und einfachen Nudelgericht mit Zucchini, Frischkäse und viel Knoblauch zum Genuß.

Zutaten:

  • 250 g Spaghetti
  • 100 g Speck, gewürfelt
  • 1 Zwiebeln, klein gehackt
  • 6 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 4 Zucchini, gewürfelt
  • 300 g Hühnchenfleisch, gekocht und gewürfelt
  • 225 g Frischkäse
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

1In einem großen Topf gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und Spaghetti darin al dente kochen.

2Derweil Speck in einer großen Pfanne bei mittlerer Temperatur braten, bis er knusprig ist. Herausnehmen und beiseite stellen.

3Zwiebeln und Knoblauch im Bratfett bei niedriger Hitze vorsichtig andünsten. Zucchini hinzufügen und unter Rühren anschwitzen, bis sie weich sind.

4Hühnchenfleisch und Speck dazugeben und heiß werden lassen. Frischkäse unterrühren und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

5Spaghetti abgießen und mit der Soße in der Pfanne vermengen.

Ergibt:

4 leute