Zubereitung:
20 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
170 min.

Eine leckere kleine vegetarische Mahlzeit oder man kann den Kohlrabi auch als Vorspeise reichen. Mittelgroße Kohlrabi sind am besten geeignet.

Zutaten:

  • 4 Kohlrabi, geschält, Blätter aufheben
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 4 Eiertomaten
  • 1 TL Butter
  • 2 Schalotten, fein gehackt

Zubereitung:

1Brühe mit Zitronensaft in einen Topf geben, zum Kochen bringen und Kohlrabi darin ca. 20 Minuten weich kochen. Abgießen (Brühe auffangen), leicht abkühlen lassen und aushöhlen (Kohlrabifleisch beiseite stellen).

2In der Zwischenzeit die Tomaten 1 Minute in einen Topf mit kochendem Wasser legen, Schale abziehen, Kerne entfernen und klein würfeln.

3Butter in einer Pfanne erhitzen und Schalotten darin glasig anbraten. Kohlrabiblätter fein hacken und mit der Petersilie und den angebratenen Schalotten in einer Schüssel vermischen. Mit der Hälfte der Tomaten, Knoblauch, Pfeffer und Schafskäse vermischen und die Kohlrabi damit füllen.

4Backofen auf 200 C vorheizen und eine Auflaufform einfetten. Die gefüllten Kohlrabi nebeneinander in die Form setzen und das Kohlrabifleisch und die restlichen Tomaten zwischen die Kohlrabi füllen. Etwa 1 Tasse Kohlrabi-Brühe zugießen und im vorgeheizten Backofen ca. 20 -30 Minuten schmoren lassen.

Ergibt:

4 leute