Zubereitung:
20 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
40 min.

In der Rhabarbersaison mache ich ständig was mit Rhabarber. Diese Teilchen sind supereinfach. Lecker zum Kaffee oder zum Mitnehmen auf ein Picknick. Damit es schneller geht: Rhabarberkompott im voraus vorbereiten und kühl stellen.

Zutaten:

  • 1 Paket Blätterteig (ca. 230 g)
  • 6 Stangen Rhabarber
  • 5 EL Zucker, mehr nach Geschmack

Zubereitung:

1Ofen auf die Temperatur vorheizen, die auf der Blätterteigpackung vorgegeben ist (etwa 200 C)

2Aus dem Teig 6 gleichgroße Kreise ausschneiden.

3Rhabarber waschen und die Außenhaut abziehen. In 2 cm große Stücke schneiden. In einem Anthaftbeschichteten Topf etwa 10 Minuten bei niedriger Hitze kochen, dabei umrühren. Zucker dazugebem und nochmal 5 Minuten kochen. Abkühlen lassen.

4Den Rhabarber auf die Teigkreise geben, aber nur auf einer Seite. Zusammenklappen und gut mit einer Gabel zusammendrücken.

5Im vorgeheizten Ofen 10 bis 15 Minuten backen.

Ergibt:

6 leute