Zubereitung:
10 min.
Stunde:
10 min.
Fertig in:
20 min.

Seitan hat eine feste, fleischähnliche Beschaffenheit und kann auch wie Fleisch zubereitet werden. Ich mag es am liebsten paniert. Dazu schmecken Reis und Gemüse, Kartoffelbrei oder Nudeln.

Zutaten:

  • 1 Packung (225 g) Seitan, in Würfel geschnitten
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1/2 TL Korianderpulver
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/8 TL schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Tamari (glutenfreie Sojasoße)
  • 2 EL Pflanzenöl

Zubereitung:

1Hefeflocken, Knoblauchpulver, Korianderpulver, Kreuzkümmel udn Pfeffer vermischen. Seitan erst in Tamari tauchen und dann in der Gewürzmischung wenden.

2Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und Seitan portionsweise auf allen Seiten braun und knusprig braten.

Ergibt:

4 leute