Zubereitung:
10 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
30 min.

Hähnchenbrustfilets ohne Haut werden mit einer Kruste aus Paniermehl und Kräutern im Ofen gebacken. Besonders lecker schmeckt dieses Gericht mit Maiskolben und Ofenkartoffeln im Winter oder mit neuen Kartoffeln und einem Salat zur Sommerzeit.

Zutaten:

  • 4 Hähnchenbrustfilets, ohne Haut und Knochen
  • 1 EL Dijonsenf (optional) oder geschmolzene Butter
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 50 g frisches Paniermehl, mehr nach Bedarf
  • 1 EL getrocknete gemischte Kräuter
  • 30 g Butter, geschmolzen

Zubereitung:

1Ofen auf 180 C / Gasherd Stufe 4 vorheizen.

2Hähnchenbrustfilets in eine eingefettete, feuerfeste Auflaufform geben und mit Senf bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3Paniermehl und Kräuter vermischen. Mischung auf das Fleisch drücken und mit geschmolzener Butter beträufeln.

420 Minuten ohne Abdeckung backen, bis das Fleisch zart ist und die Panade eine Kruste hat.

Ergibt:

4 leute