Zubereitung:
35 min.
Fertig in:
35 min.

Ein kleiner Tipp: wenn man die Kirschen eine Weile aufhebt, bildet sich um die Kirsche herum Saft.

Zutaten:

  • 110 g Butter, geschmolzen
  • 100 ml heller Sirup (Grafschafter)
  • 1 (400 g) Dose gezuckerte Kondensmilch (z.B. Milchmädchen)
  • 1 EL Vanille-Extrakt
  • 1350 g Puderzucker
  • 850 g Maraschinokirschen aus dem Glas, abgetropft
  • 250 g Schokoladentropfen
  • 1/2 EL Kokosfett

Zubereitung:

1Butter, Maissirup. Kondensmilch, Vanille-Extrakt und Zucker in einer großen Schüssel miteinander vermischen und zu einem Teig verkneten. Teig zu kleinen Kugeln formen und in die Mitte je eine Maraschinokirsche setzen. Die Bällchen sollten die Größe von einer Walnuss haben. Bällchen im Gefrierfach auskühlen lassen.

2Schokoladentropfen und Kokosfett im Wasserbad schmelzen und die abgekühlten Bällchen in die Schokolade tauchen. Auf Pergamentpapier trocknen lassen.

Ergibt:

50 leute