Zubereitung:
20 min.
Stunde:
70 min.
Fertig in:
90 min.

Ich hatte zu viele Quitten im Herbst und wollte keine Marmelade machen, also habe ich sie einfach geputzt und blanchiert und eingefroren und einen leckeren Kuchen daraus gemacht.

Zutaten:

  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 g weiche Butter
  • Saft von 1 Zitrone
  • Prise Salz
  • 6 Eier

Zubereitung:

1Backofen auf 170 C vorheizen. Kuchenform von 26 cm Durchmesser buttern.

2Zucker und Vanillezucker mit Butter mit dem Elektromixer schaumig rühren.

3Zitronensaft und Salz dazugeben. Nach und nach die Eier unterschlagen.

4Grieß mit Mehl und Backpulver mischen und untermengen, bis alles gut vermischt ist.

5Die Hälfte des Teiges in der Springform verteilen. Quitten und Krokant mischen und auf dem Teig verteilen. Den Rest des Teiges darauf verstreichen.

6Im vorgeheizten Ofen 70 Minuten backen, bis der Kuchen obenauf goldbraun ist. Vollständig abkühlen lassen, dann aus der Form lösen.

Ergibt:

16 leute