Zubereitung:
15 min.
Stunde:
15 min.
Fertig in:
30 min.

Pressknödel (Klausenknödel) sind eine Art Kartoffelpuffer mit Käse, die in der Pfanne ausgebacken werden. Man kann sie als Suppeneinlage verwenden, dann allerdings kleiner formen.

Zutaten:

  • 150 g Knödelbrot
  • ein Schuss warme Milch
  • 1 EL Öl
  • 1/4 Zwiebel, fein gehackt
  • 250 g gekochte Kartoffeln (vom Vortag), grob gerieben
  • 300 g Käse (Emmentaler, Graukäse), gewürfelt

Zubereitung:

1Knödelbrot mit Milch übergießen und etwas einweichen. Dann ausdrücken (Milch auffangen).

2Öl in einer Pfanne erhizten und Zwiebel darin anrösten.

3Geriebene Kartoffel, Knödelbrot, Zwiebel und Käsewürfel vermischen. Eier verquirlen und untermengen und mit salz, Pfeffer und frischem Schnittlauch würzen.

4So viel von der Milch dazugeben, dass ein fester Teig entsteht. Salzen, pfeffern und Petersilie dazugeben. Bei Bedarf Milch zugeben.

5Teig zu ca. 1,5 cm dicken Küchlein formen und in heißer Butter in der Pfanne auf beiden Seiten ausbacken.

Ergibt:

4 leute