Zubereitung:
10 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
40 min.

Die Kürbiskerne sind sowohl leicht scharf als auch süß – sie werden erst karamellisiert und dann in einer Gewürzmischung gewälzt.

Zutaten:

  • 3 EL + 2 EL Zucker
  • 1/4 TL Kreuzkümmel
  • 1/4 TL Zimt
  • 1/4 TL Ingwerpulver
  • eine Prise Cayenne
  • rohe Kürbiskerne, gewaschen und abgetrocknet
  • 2 TL Salz (oder nach Geschmack)
  • 1 EL Olivenöl und etwas für das Blech

Zubereitung:

1Backofen auf 150 C vorheizen und ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.

23 EL Zucker, Kreuzkümmel, Zimt, Ingwer und Cayenne in einer großen Schüssel vermischen und beiseite stellen.

3Kürbiskerne in einer Lage auf dem Backblech verteilen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Mit Salz bestreuen. Kürbiskerne im vorgeheizten Backofen ca. 20 – 25 Minuten rösten, bis sie goldbraun sind.

41 EL Olivenöl in einer großen Teflonpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die gerösteten Kürbiskerne und 2 EL Zucker darin vermischen. Zucker und Kürbiskerne ca. 2-3 Minuten in der Pfanne rösten, bis der Zucker anfängt zu karamellisieren und die Kürbiskerne damit ummantelt sind. Die karamelisierten Kürbiskerne in die Schüssel mit der Gewürzmischung geben und gut vermischen. Abkühlen lassen.

Ergibt:

8 leute