Zubereitung:
15 min.
Fertig in:
45 min.

Der Mürbeteigboden dieser leckeren Quiche wird mit glutenfreiem Mehl gemacht. An die Füllung kommen Speck, Zucchini und Gouda. Dazu einfach einen grünen Salat servieren.

Zutaten:

  • 270 g glutenfreies Mehl (siehe Fußnote)
  • 1/2 TL Salz
  • 2 TL Xanthan (siehe Fußnote)
  • 120 g kalte Butter, gewürfelt
  • 1 Ei
  • 160 ml kaltes Wasser

Zubereitung:

1Teig: Eine 23 cm Pie- oder Quicheform einfetten.

2Mehl, Xanthan und Salz in einer Schüssel gut vermischen. Butter zugeben und mit einer Gabel oder einem Teigmischer zu Krümeln verarbeiten. Mit einem Löffel das Ei unterrühren. Nun das Wasser teelöffelweise zum Teig geben und mit einem Löffel untermischen. Wenn die Masse feucht genug ist, das sie zusammenhält, schnell zu einem Teig verkneten und zu einer Kugel formen.

3Ein großes Stück Backpapier mit glutenfreiem Mehl bestäuben, Teigkugel darauf setzen und ein zweites Blatt Backpapier darauf geben. Teig zu einer flachen Scheibe drücken und 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.

4Backoven auf 180 C Ober- und Unterhitze vorheizen.

5Teig aus dem Kühlschrank nehmen und 10-15 Minuten auf Zimmertemperatur aufwärmen lassen. Dadurch lässt sich der Teig leichter ausrollen. Das obere Blatt Backpapier abziehen, Teig mit Mehl bestäuben und auf dem unteren Blatt Backpapier 5 mm dünn ausrollen.

6Ausgerollten Teig mithilfe des Backpapiers in die Form stürzen und gleichmäßig in die gefettete Form drücken. Überschüssigen Teig abschneiden. Teig mit Backpapier belegen und mit getrockneten Hülsenfrüchten oder oder Reis beschweren.

7Im vorgeheizten Backofen bei 180 C ca. 15 Minuten blind backen, bis der Teig leicht gebräunt ist. Aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen, dann Boden mit Senf bestreichen.

8Für die Füllung: Speckwürfel in einer Pfanne bei mittlerer Hitze knusprig braten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

9Eier und Sahne in einer kleinen Schüssel verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

10Die Hälfte der Zucchinischeiben auf dem Teigboden verteilen, dann die Hälfte der Speckwürfel gefolgt von der halben Menge Gouda darüber verteilen. Diese Reihenfolge wiederholen und mit der Eiermischung begießen.

11Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen, bis die Quiche gestockt und goldgelb ist.

Ergibt:

1 leute