Zubereitung:
10 min.
Stunde:
35 min.
Fertig in:
45 min.

Ein wunderbares Risotto mit frischem Bärlauch. Es sollte ganz frisch gegessen werden, sonst wird es pappig, aber Reste kann man in der Pfanne anbraten.

Zutaten:

  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 300 g Arborioreis
  • 1 l heiße Gemüsebrühe
  • Stückchen Butter

Zubereitung:

1Zwiebel schälen und fein hacken.

22 EL Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Reis dazugeben und unter Rühren anbraten, bis er nussig riecht und glasig wird, ca. 2 Minuten.

3Eine Tasse von der Brühe dazugießen und unter Rühren verkochen lassen,

4Dann wieder eine Tasse dazugeben usw., bis die ganze Brühe verbraucht und der Reis weich ist. Immer schön rühren, sonst backt der Reis am Topfboden an.

5Butter und Parmesan dazugeben und gut vermischen. Bärlauch und nach Geschmack Zitronensaft dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sofort servieren.

Ergibt:

6 leute