Zubereitung:
30 min.
Fertig in:
210 min.

Ich mach Tiramisu immer mit halb Mascarpone und halb Quark und mit Biskuitteig anstatt Löffelbiskuits. Im Sommer nehm ich statt der Eier 500 ml Sahne.

Zutaten:

  • 1-2 Tassen starker Kaffee oder Espresso
  • 500 g Mascarpone
  • 500 g Quark
  • 4 Eigelb
  • 4 EL Honig

Zubereitung:

1Espresso oder Kaffee kochen und abkühlen lassen.

2In einer Schüssel Mascarpone, Quark, Eigelb, Honig und 2 EL Amaretto mit dem Handmixer verrühren.

34 Eiweiß zu steifem Eischnee schlagen und dabei den Puderzucker einrieseln lassen. Eischnee unter die Quarkmasse heben.

4Biskuitboden halbieren und den Boden einer tiefen Auflaufform damit auslegen

5Espresso und restlichen Amaretto vermischen und den Biskuitboden damit tränken. Die Hälfte der Quarkcreme aufstreichen und mit Kakao bestreuen. Den restlichen Biskuitboden auflegen und die restliche Quarkcreme aufstreichen. Mit Klarsichtolie abdecken und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

6Vor dem Servieren mit Kakaopulver besieben.

Ergibt:

12 leute