Zubereitung:
30 min.
Stunde:
25 min.
Fertig in:
55 min.

Schmeckt nach Urlaub!!!!

Zutaten:

  • 1 kg Venusmuscheln
  • 1 Pkt Suppengemüse (Möhre, Sellerie, Lauch, Petersilie)
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 Limette unbehandelt
  • 2 Stängel Frischer Dill
  • 4 Knoblauchzehen
  • 200 ml Wasser
  • 400 ml Fisch- oder Muschelfond
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1TL Gemüsebrühe

Zubereitung:

1Die Venusmuscheln gut putzen und kaputte oder offene aussortieren.

2Das Suppengemüse waschen, schälen und grob zerkleinern.

3Von der Petersilie ein paar Blättchen zur Seite legen. Den Rest waschen und grob hacken.

4Die Zwiebel abziehen und halbieren. Eine Hälfte zur Seite legen. Den Rest in Stücke schneiden.

5Die Limettenschale abreiben und den Saft auspressen.

6Den Dill waschen und grob hacken.

72 Knoblauchzehen in feine Scheiben schneiden.

8Muscheln, Suppengemüse, Dill, Petersilie, Zwiebeln, Knoblauch, Limettensaft und -schale mit Wasser, Fischfond, Lorbeerblättern, Gemüsebrühe und dem Weisswein in einem grossen Topf ansetzen und erhitzen.

9Mit dem Meersalz, Pfeffer, Muskat und Tabasco abschmecken.

10Ca. 10 min köcheln lassen, bis die Muscheln sich geöffnet haben.

11Nun alles durch ein Sieb abgiessen, dabei die Brühe auffangen. Aus dem Gemüse die Muscheln raussuchen und alle noch geschlossenen wegschmeissen!!! Eine Kaffeetasse Brühe abschöpfen und zur Seite stellen.

12Das Gemüse wieder in die Brühe geben wenn man mag, daraus lässt sich am nächsten Tag eine super Fischsuppe kochen, in der man auch die restlichen Muscheln verwerten kann, sollten welche übrig sein.

13Die Spaghetti wie gewohnt kochen.

14Die Chillischote, restlichen Knoblauch und die restliche halbe Zwiebel fein hacken.

15Die Tomaten waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden..

16In einer Pfanne Olivenöl mit der Butter erhitzen und Chilli, Knoblauch und Zwiebeln glasig braten.

17Die Tomaten zugeben und kurz mitbraten.

18Mit der selbst gekochten Brühe ablöschen. Wer mag kann auch noch ein Schlückchen Weisswein hinzugeben.

19Nun die Muscheln hinzugeben und bei mittlerer Hitze den Sud reduzieren lassen.

20Eventuell noch etwas abschmecken.

21Die restliche Petersilie fein hacken und unterheben. Alles mit den Spaghetti vermengen und servieren

Ergibt:

2 leute