Zubereitung:
10 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
30 min.

Dieses Rezept stammt aus Sri Lanka. Die Kokosmilch gibt der Suppe einen milden Geschmack.

Zutaten:

  • 1 grüne Pfefferschote
  • 1 rote Pfefferschote
  • 8 Schalotten
  • 150 g Kartoffeln
  • 1 EL Öl
  • 1 TL Senfkörner
  • 1/4 TL Fenchelsamen

Zubereitung:

1Je eine große grüne und rote Pfefferschote von den Stielansätzen, den Kernen und den weißen Trennhäuten befreien, waschen, trockentupfen und in Ringe schneiden.

2Schalotten abziehen und in Ringe schneiden. Kartoffeln schälen und waschen, anschließend in etwa 1 cm große Würfel schneiden.

3In einem Topf 1 EL Öl erhitzen. Senfkörner, Fenchelsamen, Curryblätter, die Pfefferschoten und die Schalotten hineingeben und bei schwacher Hitze anbraten, bis die Schalotten glasig sind.

4Kokosmilch und Kurkuma zufügen. Aufkochen, zudecken und 5 Minuten köcheln lassen. Die Kartoffeln zugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Garnelen zufügen. Noch etwa 5 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind. Nach Belieben mit etwas Zitronensaft und Salz würzen.

Ergibt:

4 leute