Zubereitung:
10 min.
Stunde:
05 min.
Fertig in:
15 min.

Cremiger Blauschimmelkäse macht diese köstlichen Hamburger mit süßem Zwiebel-Chutney schön saftig.

Zutaten:

  • 675 g Rinderhackfleisch
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 2 TL Olivenöl
  • 200 g Blauschimmelkäse nach Wahl, in 4 dicke Scheiben geschnitten
  • 4 EL fertiges Zwiebel-Chutney
  • 4 Hamburgerbrötchen

Zubereitung:

1Grill auf mittelhohe Temperatur vorheizen.

2Hackfleisch in eine große Schüssel geben, salzen und pfeffern. Rindfleischmischung vorsichtig und schnell vermischen, nicht zerdrücken oder zu viel mischen.

3In 4 Portionen aufteilen und ca. 2 cm dicke Hamburgerbuletten formen. Mit dem Daumen in die Mitte jeder Bulette eine Kuhle drücken und dünn mit Olivenöl bestreichen.

4Buletten auf den Grill legen, so dass die Seite mit der Kuhle oben ist. Einen Deckel auf den Grill setzen oder mit Alufolie abdecken und 3 Minuten grillen. Wenden, wieder abdecken und 3-5 Minuten auf der anderen Seite nach gewünschter Stufe garen. Die letzten 2 Minuten Käse auf die Buletten legen.

5Buletten vom Grill nehmen und mit Alufolie abgedeckt einige Minuten ruhen lassen. So bleiben die Hamburger schön saftig.

6In der Zwischenzeit Hamburgerbrötchen auf den Grill legen und toasten. Einen Löffel Zwiebelchutney auf die Brötchen geben, Hamburgerbulette daraufsetzen und sofort servieren.

Ergibt:

4 leute