Zubereitung:
20 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
40 min.

Meine Kinder lieben Chicken McNuggets und dafür braucht man nicht zu McDonalds gehen denn man kann sie ganz leicht selber machen. Ich schneid das Hähnchenfleisch immer eher in Streifen, dann ist das Panieren nicht so viel Arbeit.

Zutaten:

  • 500 g Hühnerbrust
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Mehl
  • 2 Eier, verquirlt
  • 200 g Paniermehl
  • Butterschmalz oder Maizola zum Ausbacken

Zubereitung:

1Hühnerbrust in ca. 2 Finger dicke Streifen schneiden und gut salzen und pfeffern.

2Drei tiefe Teller zum Panieren bereit stellen: in den ersten das Mehl, in den zweiten die verquirlten Eier und das Paniermehl in den dritten Teller geben.

3Das Fett ca. 1 Zentimeter tief in einer großen Pfanne auf mittelhoher Stufe erhitzen. Hähnchenstreifen erst in Mehl wenden und das überschüssige Mehl leicht abklopfen. Man kann das Mehl auch direkt auf das Fleisch geben und dann abklopfen.

4Danach durch die verquirlten Eier ziehen und abtropfen lassen. Zuletzt in dem Paniermehl wenden (Paniermehl leicht andrücken).

5Portionsweise im heißen Fett ca. 5 Minuten auf jeder Seite goldbraun ausbacken – einmal wenden.

6Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und servieren.

Ergibt:

4 leute