Zubereitung:
25 min.
Stunde:
40 min.
Fertig in:
160 min.

Ein wunderbar saftiger Mohnstollen. Ich habe mir extra eine Mohnmühle gekauft, weil ich gerne mit Mohn backe und so frisch gemahlener Mohn ist halt doch etwas anderes.

Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 30 g frische Hefe
  • 250 ml warme Milch
  • ½ TL Salz
  • 75 g Butter
  • 75 g Zucker

Zubereitung:

1Mehl in eine Schüssel geben und eine Vertiefung machen. Hefe hineinbröckeln und mit der Milch verrühren. 15 Minuten aufschäumen lassen.

2Nach und nach das Mehl vom Rand mit der Hefe vermischen. Salz, Butter und Zucker dazugeben und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Abgedeckt 1 Stunde gehen lassen.

3Teig ca. ½ cm dick auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen.

4Mohn mit heißer Milch überbrühen. Mit den restlichen Zutaten für die Füllunge vermischen und auf den Teig streichen.

5Teig der Länge nach aufrollen. Entlang der Naht und an jedem Ende mit den Fingerspitzen gut zusammendrücken. Stollen umdrehen und auf ein gefettetes Backblech legen. 20 Minuten gehen lassen.

6Backofen auf 180 C vorheizen. Mohnstollen im vorgeheizten Ofen 40 Minuten backen. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Ergibt:

1 leute