Zubereitung:
10 min.
Stunde:
15 min.
Fertig in:
25 min.

Diese fettarmen Blaubeermuffins sind sehr einfach zuzubereiten und absolut unwiderstehlich! Sie sind auch prakktisch für die Resteverwertung von Eiweiß, denn es kommen vier Eiweiß dran.

Zutaten:

  • 150 g Weizenvollkornmehl
  • 60 g brauner Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron

Zubereitung:

1Ofen auf 180 C vorheizen. Eine Muffinform einfetten oder mit Papierförmchen auslegen.

2In einer großen Schüssel Mehl, Zucker, Zimt, Backpulver und Natron vermischen. In einer separaten Schüssel die Bananen mit den Eiweiß und der Vanille verrühren.

3Die Bananenmischung unter die Mehlmischung mischen, bis alles gut miteinander vermengt ist. Die Blaubeeren unterheben. Den Teig in die vorbereitete Muffinform geben.

4Im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen. Zum Testen ein Holzstäbchen in die Muffins stechen – kommt es sauber heraus, dann sind die Blaubeermuffins fertig gebacken.

Ergibt:

12 leute