Zubereitung:
15 min.
Stunde:
04 min.
Fertig in:
19 min.

Sonst nehme ich für Marmelade und Gelee immer gern weniger Zucker, aber bei Aprikosen nehme ich 1:1, denn sie sind meistens eher sauer.

Zutaten:

  • 1 kg entsteinte Aprikosen
  • einige EL Zitronensaft nach Bedarf
  • 1 kg Gelierzucker 1:1

Zubereitung:

1Aprikosen in Stücke schneiden und fast weich kochen. Wenn sie nicht saftig sind, damit sie nicht anbrennen, ein wenig Zitronensaft in den Topf geben. Mit dem Pürierstab fein pürieren und Gelierzucker dazugeben.

2Zum Kochen bringen, 3 bis 4 Minuten sprudelnd kochen, dann Gelierprobe machen. Gelee wird noch fester, daher nur wenn es ganz flüssig ist, noch 1 Minute länger kochen oder noch etwas Zitronensaft dazugeben.

3Heiß in ausgekochte Gläser füllen und fest zuschrauben.

Ergibt:

2 leute