Zubereitung:
30 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
60 min.

Ein einfaches Brotrezept ohne Hefe. Das Rezept stammt aus der Zeit der Besiedlung Australiens und das Brot wurde ursprünglich über offenem Feuer gebacken.

Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 2 EL Backpulver
  • 2 TL Salz
  • 1 EL weiche Butter
  • 250 ml Milch, mehr oder weniger nach Bedarf
  • 120 ml Wasser

Zubereitung:

1Backofen auf 220 C vorheizen und ein Backblech einfetten.

2Mehl, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel vermischen. Butter hinzufügen und mit dem Knethaken oder den Händen verkneten. Eine Mulde in die Mitte des Teigs drücken und Milch und Wasser hineingießen. Mischen, bis der Teig zusammenhält. Auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche legen und zu einem runden Laib formen. Brotlaib auf das vorbereitete Backblech legen und oben mit einem scharfen Messer kreuzweise einschneiden.

3Im vorgeheizten Backofen 25 Minuten backen, dann die Temperatur auf 175 C herunterstellen und weitere 5-10 Minuten backen. Das Brot sollte goldbraun sein und hohl klingen, wenn man dagegen klopft.

Ergibt:

1 leute