Zubereitung:
45 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
75 min.

Dieser köstliche amerikanische „roter Samt“-Kuchen wird mit einer weißen Schokoladen-Buttercreme gefüllt und bestrichen.

Zutaten:

  • 250 g weiche Butter
  • 600 g Zucker
  • 6 Eier
  • 2 EL rote Lebensmittelfarbe
  • 3 EL ungesüßtes Kakaopulver
  • 375 g Mehl
  • 250 ml Buttermilch
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Essig

Zubereitung:

1Backofen auf 170 C Ober- und Unterhitze vorheizen. Drei Backformen (20 cm Durchmesser) einfetten und mit Mehl bestäuben.

2Für den Teig Butter und Zucker in einer großen Schüssel schaumig schlagen. Ein Ei nach dem anderen unterrühren. In einer zweiten Schüssel Lebensmittelfarbe mit Kakaopulver vermischen und in die Butter-Eier-Mischung einrühren.

3Abwechselnd Mehl und Buttermilch hinzufügen. Vanille-Extrakt und Salz unterrühren.

4Backpulver mit Essig mischen und vorsichtig mit dem Teig vermischen. Nicht zu viel rühren, nur soviel, dass alle Zutaten gerade vermischt sind.

5Teig gleichmäßig auf die drei vorbereiteten Kuchenformen verteilen. Im vorgeheizten Backofen ca. 30-45 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

6Für die Buttercreme weiße Schokolade schmelzen und auf lauwarm abkühlen lassen. Frischkäse in einer großen Schüssel aufschlagen und geschmolzene Schokolade und Butter nach und nach unterrühren. Wenn die Buttercreme die Konsistenz von Schlagsahne hat, jeweils etwa ein Drittel der Creme auf einen Kuchenboden geben und die Böden aufeinandersetzen. Den dritten Boden oben aufsetzen und den Kuchen mit der restlichen Buttercreme überziehen.

Ergibt:

1 leute