Zubereitung:
15 min.
Stunde:
75 min.
Fertig in:
90 min.

Leckere kleine Pizzen, superschnell gemacht, denn man muss nur die Pita mit Käse bestreichen und das ganze mit Paprika belegen und im Ofen mit Gruyere überbacken. Als kleine runde Pizzen oder geviertelt als Appetithappen servieren.

Zutaten:

  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Pitabrote
  • 150 g frischer weicher Ziegenkäse
  • 2 gelbe Paprika, Samengehäuse entfernt und in Stücke geschnitten
  • 1 rote Paprika, Samengehäuse entfernt und in Stücke geschnitten

Zubereitung:

1In einer Pfanne das Olivenöl auf mittlerer Flamme erhitzen. Auf sehr niedrig herunterstellen und die Paprika in die Pfanne geben. Abdecken und 1 Stunde schmoren, dabei immer mal umrühren.

2Ofen auf 180 C vorheizen. Die Pita auf zwei ungefettete Backbleche legen. Mit Ziegenkäse bestreichen und mit den geschmorten Paprika belegen. Mit Gruyère bestreuen und ca. 15 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen ist.

Ergibt:

4 leute