Zubereitung:
30 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
50 min.

Von meiner Oma habe ich dieses Rezept für Pizzateig, der innen weich und außen leicht knusprig ist. Belegen Sie ihn mit ihrer Lieblingssauce und Belag nach Ihrem Geschmack für eine leckere hausgemachte Pizza.

Zutaten:

  • 2 ¼ TL Trockenhefe
  • ½ TL brauner Zucker
  • 350 ml warmes Wasser
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • 425 g Weizenmehl

Zubereitung:

1In einer großen Schüssel die Trockenhefe und Zucker im warmen Wasser auflösen und 10 Minuten stehen lassen.

2Salz und Olivenöl einrühren, die Hälfte des Mehles hinzufügen und durchmischen.

3Den Teig auf eine saubere, gut bemehlte Arbeitsfläche geben und das Mehl gut einkneten, bis der Teig nicht mehr klebrig ist. Den Teig in eine gut geölte Schüssel legen und mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

4Den Teig durchkneten und 1 Minute vor dem Kneten ruhen lassen. Auf die gewünschte Größe ausrollen und mit Sauce und Belag nach Geschmack belegen.

5Backofen auf 220 C / Gasherd Stufe 7 vorheizen.

6Wenn Sie einen Pizzastein verwenden, dann können Sie den Teig gleich darauf backen. Wenn Sie jedoch eine Backform benutzen, dann sollten Sie Form leicht fetten, den Teig 15 bis 20 Minuten gehen lassen, belegen und backen.

7Die Pizza 15-20 Minuten backen, bis der Käse und der Teig goldbraun ist.

Ergibt:

15 leute