Zubereitung:
20 min.
Stunde:
45 min.
Fertig in:
65 min.

Ein Pastagericht mit wenig Kalorien! Die Cannelloni werden mit Ricotta und Gemüsepaprika gefüllt und in Tomatensauce gekocht.

Zutaten:

  • 1 rote Paprika
  • 1 orange oder grüne Paprika
  • 12 Cannelloni oder Lasagneblätter
  • 1 EL Piment d’Espelette
  • 15 Blätter Basilikum
  • Salz

Zubereitung:

1Ofen auf 180°C vorheizen. Paprika fein würfeln. Bei Verwendung von Lasagne falls auf der Packung angegeben, die Blätter vorher kochen.

2Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen und die Paprika darin 10 Minuten anbraten, dabei umrühren. Vom Herd nehmen. 10 Blätter Basilkum hacken. In einer Schüssel, Dukkah, Ricotta und Paprika untermischen. Salzen und pfeffern.

3Die Cannelloni mit dieser Mischung füllen. Eine Auflaufform einfetten und etwas pürierte Tomaten hineingeben. Das restliche Olivenöl in der Pfanne erhitzen, Tomaten und Knoblauch dazugeben. Salzen und Zucker dazugeben. Die Sauce 10 Minuten simmern. In der letzten Minute die Basilkumblätter und Pfeffer dazugeben.

4Die Cannelloni in die Auflaufform legen und mit der Sauce überziehen. 25 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Mit grünem Salat servieren.

Ergibt:

4 leute