Zubereitung:
20 min.
Stunde:
55 min.
Fertig in:
75 min.

Ein Apfelkuchenrezept aus Rumänien mit Walnüssen und Zimt. Der Kuchen lässt sich ganz flott zubereiten und ist schön saftig.

Zutaten:

  • 5 Äpfel
  • 3 Eier
  • 300 g Zucker
  • 1 TL Backnatron
  • 180 ml Pflanzenöl

Zubereitung:

1Backofen auf 175 C vorheizen. Eine rechteckige Backform (20 x 30 cm) einfetten und mit Mehl bestäuben. Äpfel schälen und vierteln, Kerngehäuse herausschneiden. Äpfel in Scheiben schneiden und beiseite stellen.

2Eier und Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Mixer schaumig schlagen. Backnatron, Öl, Zimt und Vanille unterrühren. Mehl hinzufügen und rühren, bis das Mehl gerade untergemischt ist. Äpfel und Walnüsse unterheben.

3Teig in eine gefettete Kuchenform gießen und 55 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis ein Zahnstocher sauber wieder heraus kommt. Etwas abkühlen lassen und warm oder kalt servieren.

Ergibt:

1 leute